zeit.geschichte

Leos – Leseempfehlung

Hier finden Raritäten und Besonderheiten in zeitgeschichtlicher Hinsicht einen Platz. Oder ganz einfach gute, interessante und erwähnenswerte Werke. Selbstverständlich aus meiner ganz persönlichen Sicht…

(c) Rudolf Leo - Die NS-Vergangenheit des Personals am Pavillon 15 "Am Steinhof" und an der "Rett-Klinik" Beitrag in Hemma Mayerhofer, Gudrun Wolfgruber, Katja Geiger, Walter Hammerschick, Veronika Reidinger (Hg.), Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in der Wiener Psychiatrie von 1945 bis 1989, Stationäre Unterbringung am Steinhof und Rosenhügel, Schriften zur Rechts- und Kriminalsoziologie, Band 8, LIT Verlag, Wien 2017
Zeithistorische Arbeit zum Pavillon 15 „Am Steinhof“/Otto Wagner-Spital und die Abteilung für entwicklungsgestörte Kinder am Neurologischen Krankenhaus Rosenhügel. Die NS-Vergangenheit des Personals in diesen Anstalten.    
Weiterlesen
Den Autoren Heinz Ronacher (Mittersill) und Anton Resch (Ramsau) ist es zu verdanken, dass hier eine wunderschöne Sammlung historischer Postkarten aus dem Pinzgau "Von Krimml bis Lend" vorliegt. Historische Ansichtskarten aus dem Pinzgau, Verlag Anton Plenk, Berchtesgaden 2012, Band 6
Lois Kirchners, "Mali Lois", Werk: "Ein Dorf verändert sein Gesicht, Bramberg am Wildkogel - In alten Ansichten" gehört nicht nur in jeden Bramberger Haushalt. Die historischen Bilder aus Bramberg, die Lois über Jahrzehnte gesammelt hat, sind stark und eindrucksvoll. Sie zeigen mehr, als nur das Leben der letzten Jahrzehnte in der Region. Ein mehr als empfehlenswertes Werk. Eigenverlag, Oktober 2008